Thewald Kommunikation München     XING  GooglePlus  Aktuelles  Glossar  Jobs  Sitemap  

Sie sind hier: Technisches Marketing // Case Studies

Case Study - Rosenberger Hochfrequenztechnik Umfangreiche Unterstützung von Marketing und Vertrieb
der Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
Case Study - Rosenberger Katalog Hocheffiziente Produktkataloge für Hightech-Elektronik
der Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
Case Study - BOSCH Rexroth AG Katalog Produktkataloge mit Anspruch für die lineare Bewegungstechnik
der Bosch Rexroth AG
Case Study - BOSCH Rexroth AG Grafikdesign in 3D für die Bosch Rexroth AG
Case Study - MAN Support ProfiDrive Kommunikationslösungen rund um das Fahrtraining
von MAN Support ProfiDrive®
Case Study - Kovacs GmbH Rundum-Unternehmenskommunikation für die Kovacs GmbH
Kommunikation, Filcon Electronic GmbH Kommunikationslösungen für das Marketing der Filcon Electronic GmbH
Grafikdesign in 3D für die Bosch Rexroth AG
Die Herausforderung
Eine möglichst realistische wie optisch ansprechende Darstellung von technischen Produkten ist in der Lineartechnik ein zentraler Schlüssel, sich vom Wettbewerb zu differenzieren. Zugleich sollten die Darstellungen auf Basis vorhandener CAD-Konstruktionsdaten realisiert werden.

Die Lösung
Für Bosch Rexroth hat Thewald Kommunikation einen optimierten Workflow für die Verarbeitung von Original-Konstruktionsdaten entwickelt, der einerseits die Entwickler von aufwändigen Umformatierungen in Austauschformate entlastet und andererseits eine unvergleichliche Qualität und Präzision in der Darstellung gewährleistet.
  • Täuschend fotorealistische Oberflächen für alle Materialien, begünstigt durch profunde Kenntnisse des gesamten Produktportfolios
  • Optimierte Beleuchtung im 3D-Design für ansprechende, repräsentative Darstellungen und zur optischen Hervorhebung von technischen Feinheiten, was für die technisch orientierten Nutzer besonderes wichtig ist.
  • Gesamtkonzept erlaubt, alle 3D-Grafiken (wie die Produkte selbst) in modularer Bauweise zu konzipieren und herzustellen.
  • Dank der durchgängigen Perspektive lassen sich sämtliche Teilelemente oder auch komplette Abbildungen in stimmiger Art miteinander verbinden oder in Beziehung setzen.

Der Erfolg
Auf diese Art können fotoreale Darstellungen schon vor der Fertigung der Produkte gestaltet werden. Dies ist gerade bei Markteinführungen ein großer Vorteil, denn so kann bereits vorab mit Katalogen und anderen Werbematerialien Interesse geweckt und die reale Produktion nach hinten verlagert werden.
Die 3D-Grafiken von Thewald Kommunikation haben Maßstäbe im fotorealistischen 3D-Design gesetzt. Sie kommen so gut an, dass inzwischen Publikationen aus Produktbereichen, die noch ältere Darstellungen beinhalten, nach und nach mit Abbildungen im neuen Design ausgestattet werden.
Seit geraumer Zeit wurden diese auch für weitere Werbeträger entdeckt. So zieren etwa von Thewald Kommunikation gestaltete Titelseiten eine ganze Reihe einschlägiger Fachzeitschriften.

Das Feedback
„Die 3D-Grafiken wirken erfrischend modern und außerordentlich realistisch. Sie heben sich in Qualität und Anmutung deutlich vom Wettbewerb ab und vermitteln so auch bestens unseren Qualitätsanspruch.“


Peter Gary
Marketing und Kommunikation Lineartechnik
Bosch Rexroth AG


 
  © 2015 Thewald Kommunikation GmbH
|  Impressum    |  Haftungsausschluss    |  Datenschutz